Open/Close
Deutsch
Sprache Unternehmensprofil:

Dow Deutschland

Chemieindustrie
Dow Deutschland ist in einem unabhängigen Untersuchungsprozess durch das Top Employers Institute als Top Employers Deutschland und Top Employers Europe zertifiziert.
  • Top Employers Deutschland
  • Top Employers Europe

Auch zertifiziert in:

17 andere Länder

Dow in Deutschland ist Teil des US-amerikanischen Unternehmens The Dow Chemical Company. Die erste Vertriebsniederlassung wurde im Jahr 1960 in Frankfurt am Main eröffnet. Heute ist das Unternehmen an 16 Standorten tätig. Dazu gehören Produktionsanlagen, Vertriebsbüros sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Der Hauptsitz von Dow in Deutschland ist Wiesbaden, die größten Produktionsstandorte sind in Niedersachsen (Stade und Bomlitz) sowie in Mitteldeutschland (Schkopau, Leuna, Böhlen, Teutschenthal in Sachsen-Anhalt bzw. Sachsen). Das marktorientierte und branchenführende Portfolio von Dow umfasst Hochleistungswerkstoffe, industrielle Zwischenprodukte und Kunststoffe. Dow bietet damit ein breites Spektrum differenzierter, technologiebasierter Produkte und Lösungen für Kunden in wachstumsstarken Märkten wie Verpackung, Infrastruktur und Konsumgüter. Für Dow ist Deutschland weltweit der zweitgrößte Produktions- und Absatzmarkt nach den USA.

Anzahl Mitarbeiter: 4800
In folgenden Ländern tätig: 35

Die Studie

Das Unternehmen Dow Deutschland zeigt sich als Vorreiter im Bereich Human Resources durch zukunftsorientiertes Denken in Bezug auf seine Mitarbeiter, kontinuierliche Optimierung des Arbeitsumfelds und stetige Investition in die Mitarbeiterentwicklung. Erst dies ermöglicht es den Unternehmen zu wachsen und auch sich selbst zu entwickeln – jederzeit.

Unser Zertifizierungsprogramm unterstützt Ihre HR Maßnahmen.

Die Zertifizierung